Haus des Buches
Literaturhaus Leipzig

Veranstaltungen
© Foto: Gaby Waldek
30. Mai 2013 / 19.30 Uhr / Literaturcafé
Übersetzer stellen vor
Mona Ragy Enayat
Mittlerin zwischen Orient und Okzident - Mona Ragy Enayat

Die Übersetzerin in Lesung und Gespräch mit Jan Zänker

Musikalische Intermezzi: Mona Ragy Enayat (Gesang und Laute)

Ein wunderbarer »bunter Vogel« ist diese Frau, die, aus Ägypten kommend, seit 1988 in Leipzig lebt - als Schöpferin farbintensiver Bilder, als Musikerin und als solche Botschafterin der arabischen Welt, als Autorin, Sprach- und Kunstpädagogin. Eine weitere Facette ihres umfänglichen Schaffens steht an diesem Abend im Mittelpunkt: ihre Übersetzungen der Kinderbücher von Nabil Khalaf aus Kairo. Der Autor verwandelt den Gedanken in Schrift, bei Mona Ragy Enayat fließt die Schrift ins Bild und wird selbst zum Bild. Der Dichter und die Künstlerin verweben so Tradition und Gegenwart, Orient und Okzident, Wort und Bild zu einer Einheit.

Eintritt: 3,- /2,- EUR. Veranstaltung des Übersetzervereins Die Fähre e.V.


Diese Veranstaltung teilen


Ticketanfragen

Kartenvorbestellungen nehmen wir zwischen 9 und 16 Uhr unter der Telefonnummer +49. 341. 9954 134 gern entgegen. Zu ausgewählten Veranstaltungen (siehe Programm) findet ein Kartenvorverkauf an der Rezeption im Haus des Buches statt.

Reservierungen auch unter tickets@literaturhaus-leipzig.de


© 2019 / Literaturhaus Leipzig / Impressum/ Datenschutz
Gerichtsweg 28, 04103 Leipzig
kontakt@literaturhaus-leipzig.de
Tel. +49 .341. 99 54 134