Haus des Buches
Literaturhaus Leipzig

Veranstaltungen
© Foto: Gaby Waldek
12. September 2006 / 20 Uhr / Saal 3
175 Jahre Hinstorff
175 JAHRE HINSTORFF
»Was ein Verlag seinem Autor sein kann: Heimat«

Am 2. September 1831 gründete Dethloff Carl Hinstorff, 20 Jahre alt, in Parchim eine Buchhandlung und legte damit den Grundstein für einen Verlag, der nun auf eine 175jährige wechselvolle Geschichte zurückblicken kann. Fritz Reuter und Ehm Welk prägten dessen literarisches Programm ebenso wie Jurek Becker oder Ulrich Plenzdorf. Eva Maria Maas, Leiterin des seit 1864 in Rostock beheimateten Verlages, spricht über die Schwierigkeiten des Programm-Machens gestern und heute. Katja Lange-Müller, Wolfgang Hilbig und Uwe Kolbe gratulieren dem Verlag und erinnern an seinen wohl wichtigsten Autor: Franz Fühmann. Moderation: Jürgen Krätzer

Veranstaltung des Hinstorff-Verlags und des Literaturhauses Leipzig


Diese Veranstaltung teilen


Ticketanfragen

Kartenvorbestellungen nehmen wir zwischen 9 und 16 Uhr unter der Telefonnummer +49. 341. 9954 134 gern entgegen. Zu ausgewählten Veranstaltungen (siehe Programm) findet ein Kartenvorverkauf an der Rezeption im Haus des Buches statt.

Reservierungen auch unter tickets@literaturhaus-leipzig.de


© 2019 / Literaturhaus Leipzig / Impressum/ Datenschutz
Gerichtsweg 28, 04103 Leipzig
kontakt@literaturhaus-leipzig.de
Tel. +49 .341. 30 85 10 86