Haus des Buches
Literaturhaus Leipzig

Veranstaltungen
© Foto: Gaby Waldek
3. Dezember 2012 / 19.30 Uhr / Literaturcafé
Ulrike Draesner, Thomas Pletzinger
»Grandhotel für Geschichten« Literaturtipps für den Gabentisch
Ulrike Draesner, Thomas Pletzinger und Holger Heimann stöbern in ihrer Lieblingsbuchhandlung.

Natürlich lassen sich Bücher über den heimischen Computer bequem beziehen. Besonders in der Weihnachtszeit, wenn noch rasch ein Geschenk zu beschaffen ist, greift man gerne aufs Internet zurück. Aber es gibt Orte, wo es lustvoller und überraschender ist, auf die Suche zu gehen. Wo sich hinter der Eingangstür ein eigenes Reich auftut. Um solche besonderen Buchhandlungen geht es an diesem Abend. Holger Heimann hatte fünfzig Schriftsteller - Durs Grünbein, Peter Stamm, Felicitas Hoppe, Urs Widmer, Adolf Muschg u.a. -gebeten, über »Die beste Buchhandlung der Welt« zu erzählen. Der nun erschienene Band ist eine Einladung zu einer literarischen Entdeckungsreise quer durch Deutschland: von Aachen bis Leipzig, von Rostock bis Freiburg. Und in vielen Fällen auch darüber hinaus. Entstanden sind humorvolle Betrachtungen über eine verheißungsvolle Welt, deren Bewohner und ihre Gäste.

Ulrike Draesner, studierte Anglistik, Germanistik und Philosophie. 1995 erschien ihr erstes Buch, der Gedichtband »gedächtnisschleifen«. Zuletzt veröffentlichte sie den Roman »Vorliebe« (2010). Für ihr Werk erhielt sie u.a. den Hölderlin-Förderpreis und den Preis der Literaturhäuser.

Thomas Pletzinger wuchs im Ruhrgebiet auf und absolvierte ein Studium der Amerikanistik in Hamburg. Dort und in New York arbeitete er für Verlage und Literaturagenturen. Nach dem Studium am Deutschen Literaturinstitut Leipzig lebt er jetzt in Berlin. 2005 gewann er den »Prosanova-Literaturwettbewerb«, 2006 den »MDR-Literaturpreis«.

Holger Heimann ist Redakteur des Börsenblatts - Wochenmagazin für den Deutschen Buchhandel und Herausgeber des Buches »Die beste Buchhandlung der Welt. Wo Schriftsteller ihre Bücher kaufen«.

Veranstaltung des Literaturhauses Leipzig und des Verlages Berlin University Press


Diese Veranstaltung teilen


Ticketanfragen

Kartenvorbestellungen nehmen wir zwischen 9 und 16 Uhr unter der Telefonnummer +49 .341. 30 85 10 86 gern entgegen. Zu ausgewählten Veranstaltungen (siehe Programm) findet ein Kartenvorverkauf an der Rezeption im Haus des Buches statt.

Reservierungen auch unter tickets@literaturhaus-leipzig.de


© 2021 / Literaturhaus Leipzig / Impressum/ Datenschutz
Gerichtsweg 28, 04103 Leipzig
kontakt@literaturhaus-leipzig.de
Tel. +49 .341. 30 85 10 86