Haus des Buches
Literaturhaus Leipzig

Veranstaltungen
© Foto: Gaby Waldek
27. November 2009 / 19 Uhr / Literaturcafé
Peter Detert
»Auf der Kippe«
Peter Detert wächst nach der Scheidung der Eltern in Pflegefamilien und Heimen auf. Nach einem Suizidversuch kommt er in die Psychiatrie. Seine Borderline-Erkrankung wird nicht erkannt. Nach Falschtherapien und Zwangseinweisungen wird er kriminell und gilt eine Zeit lang als Deutschlands meistgesuchter Verbrecher. In seinem Buch »Auf der Kippe« (Heyne Verlag 2008) hat Peter Detert seine Lebensgeschichte aufgeschrieben: »Spannend wie ein Thriller« (Welt am Sonntag).

Eintritt: 4,- / 2,- EUR. Veranstaltung des Durchblick e.V. im Rahmen des Festivals »Kunst ist verrückt«


Diese Veranstaltung teilen


Ticketanfragen

Kartenvorbestellungen nehmen wir zwischen 9 und 16 Uhr unter der Telefonnummer +49 .341. 30 85 10 86 gern entgegen. Zu ausgewählten Veranstaltungen (siehe Programm) findet ein Kartenvorverkauf an der Rezeption im Haus des Buches statt.

Reservierungen auch unter tickets@literaturhaus-leipzig.de


© 2021 / Literaturhaus Leipzig / Impressum/ Datenschutz
Gerichtsweg 28, 04103 Leipzig
kontakt@literaturhaus-leipzig.de
Tel. +49 .341. 30 85 10 86