Haus des Buches
Literaturhaus Leipzig

Veranstaltungen
© Foto: Gaby Waldek
22. September 2009 / 20 Uhr / Literaturcafé
Wulf Kirsten und Jörg Bernig
PROSA, LYRIK, DRAMATIK - ALLES IN FORM
Lesung und Gespräch. Moderation: Ulf Heise

Seit Jahrzehnten umkreist der 1934 in Klipphausen bei Meißen geborene Poet Wulf Kirsten in seinen außergewöhnlichen Naturgedichten ihm vertraute Gefilde im Elbtal und dessen Umgebung. Obwohl er schon lange in Weimar wohnt, führt ihn die literarische Arbeit häufig zurück zu seinen Wurzeln. Auch der aus Wurzen stammende, um eine Generation jüngere Schriftsteller Jörg Bernig, der seit 1995 in Radebeul bei Dresden lebt, widmet sich in seinen Versen immer wieder dieser traditionsreichen Kulturlandschaft. Den Berührungsflächen beider Autoren ist eine Tandemlesung gewidmet, die Sachsen im Spiegel einer Lyrik zeigen will, die weit mehr zu bieten hat als stimmungsvolle Regionalität.

Eintritt: 3,-/2,- EUR. Veranstaltung des Sächsischen Literaturrates e.V. und des Kuratoriums Haus des Buches e.V.


Diese Veranstaltung teilen


Ticketanfragen

Kartenvorbestellungen nehmen wir zwischen 9 und 16 Uhr unter der Telefonnummer +49 .341. 30 85 10 86 gern entgegen. Zu ausgewählten Veranstaltungen (siehe Programm) findet ein Kartenvorverkauf an der Rezeption im Haus des Buches statt.

Reservierungen auch unter tickets@literaturhaus-leipzig.de


© 2021 / Literaturhaus Leipzig / Impressum/ Datenschutz
Gerichtsweg 28, 04103 Leipzig
kontakt@literaturhaus-leipzig.de
Tel. +49 .341. 30 85 10 86