Haus des Buches
Literaturhaus Leipzig

Veranstaltungen
© Foto: Gaby Waldek
23. April 2008 / 10 Uhr / Groer Saal
Clemens Meyer
FREMDE WELTEN ENTDECKEN
Clemens Meyer liest aus Die Nacht, die Lichter (S. Fischer 2008).

Clemens Meyers Helden sind die Heimatlosen und Trumer, die in beinahe ausweglosen Situationen versuchen, etwas aus ihrem Leben zu machen: eine junge Frau, die sich vom Flchtlingsschiff in die erste Liga hoch boxen will, ein Hundebesitzer, der auf der Rennbahn all sein Geld verwettet, um eine teure OP bezahlen zu knnen, alte Freunde, die sich zufllig wieder treffen, um dann festzustellen, dass sie die wichtigste Chance ihres Lebens verpasst haben.

Clemens Meyer erhielt fr seinen ersten Roman Als wir trumten zahlreiche Preise, sein neuer Erzhlband wurde mit dem diesjhrigen Preis der Leipziger Buchmesse ausgezeichnet! (10.12. Klasse)

Veranstaltung des Literaturhauses Leipzig, gefrdert von der Kulturstiftung des Freistaates Sachsen


Diese Veranstaltung teilen


Ticketanfragen

Kartenvorbestellungen nehmen wir zwischen 9 und 16 Uhr unter der Telefonnummer +49 .341. 30 85 10 86 gern entgegen. Zu ausgewählten Veranstaltungen (siehe Programm) findet ein Kartenvorverkauf an der Rezeption im Haus des Buches statt.

Reservierungen auch unter tickets@literaturhaus-leipzig.de


© 2021 / Literaturhaus Leipzig / Impressum/ Datenschutz
Gerichtsweg 28, 04103 Leipzig
kontakt@literaturhaus-leipzig.de
Tel. +49 .341. 30 85 10 86