Haus des Buches
Literaturhaus Leipzig

Veranstaltungen
© Foto: Gaby Waldek
2. April 2020 / 19.30 Uhr / Literaturcafé
Entfällt: Ateliergespräche
Mit Michael Hametner, Sighard Gille und Hans Aichinger
In der »Reihe Ateliergespräche« (Mitteldeutscher Verlag) hat Michael Hametner Porträts von Sighard Gille (»Einkreisen«), Hans Aichinger (»Kopfkino«) und vieler anderer Künstler herausgegeben. Doch Maler wollen nicht immer und über alles sprechen, sonst würden sie vielleicht Bücher schreiben. Michael Hametner, der für seine Bücher mit ihnen über Wochen und Monate Gespräche führte, hat sie zu Aussagen über ihr Schaffen gedrängt. Doch es konnte auch vorkommen, dass sie sich seinen Fragen verweigerten. Über das Schweigen des Künstlers entsteht eine Vorstellung von der Sprache der Bilder. Aber wie dann darüber schreiben? Von Heiner Müller gibt es das Statement: »Das Werk weiß mehr als sein Autor.« Auf die bildende Kunst gemünzt könnte man vielleicht sagen: Das Bild weiß mehr als sein/e Maler/in. Aber was er oder sie über die eigenen Werke zu sagen weiß (oder auch verschweigen will), kann helfen, die Bilder neu zu sehen, Unbekanntes in ihnen zu entdecken.

Die Kunstauffassungen der beiden Maler und die Möglichkeiten, über sie zu schreiben, gehören zu den Themen des Abends. Michael Hametner stellt das Konzept der Buchreihe vor und gibt Auskunft, weshalb er als Literaturkritiker ein besonderes Interesse an Bildender Kunst hat.

Eintritt: 5,- / 3,- EUR

Veranstaltung des Literaturhauses Leipzig e. V.


Diese Veranstaltung teilen


Ticketanfragen

Kartenvorbestellungen nehmen wir zwischen 9 und 16 Uhr unter der Telefonnummer +49 .341. 30 85 10 86 gern entgegen. Zu ausgewählten Veranstaltungen (siehe Programm) findet ein Kartenvorverkauf an der Rezeption im Haus des Buches statt.

Reservierungen auch unter tickets@literaturhaus-leipzig.de


© 2020 / Literaturhaus Leipzig / Impressum/ Datenschutz
Gerichtsweg 28, 04103 Leipzig
kontakt@literaturhaus-leipzig.de
Tel. +49 .341. 30 85 10 86