Haus des Buches
Literaturhaus Leipzig

Veranstaltungen
© Foto: Gaby Waldek
12. Oktober 2007 / 19.30 Uhr / Literaturcafé
Petros Markaris
Petros Markaris »Der Großaktionär«
Petros Markaris liest aus »Der Großaktionär« (Diogenes Verlag, Zürich 2007). Lesung in griechischer und deutscher Sprache.

Der Athener Kommissar Kostas Charitos ermittelt auch diesmal in einem vertrackten Fall. Kleindarsteller von Werbespots sind in den olympischen Sportanlagen ermordet worden und zwischen den Opfern besteht scheinbar keinerlei Verbindung. Doch nicht nur die Identität der Toten bereitet dem Kommissar Kopfzerbrechen. Auch seiner Familie droht Unheil.

Petros Markaris, geboren 1937 in Istanbul, studierte Volkswirtschaft in Wien, bevor er zu schreiben begann. Er ist Verfasser von Theaterstücken, Schöpfer einer beliebten griechischen Fernsehserie und Übersetzer deutscher Dramatik, u.a. von Brecht und Goethe. Zuletzt übertrug er Faust I und II in Versform ins Griechische.

Veranstaltung der Deutsch-Griechischen Gesellschaft e.V


Diese Veranstaltung teilen


Ticketanfragen

Kartenvorbestellungen nehmen wir zwischen 9 und 16 Uhr unter der Telefonnummer +49 .341. 30 85 10 86 gern entgegen. Zu ausgewählten Veranstaltungen (siehe Programm) findet ein Kartenvorverkauf an der Rezeption im Haus des Buches statt.

Reservierungen auch unter tickets@literaturhaus-leipzig.de


© 2021 / Literaturhaus Leipzig / Impressum/ Datenschutz
Gerichtsweg 28, 04103 Leipzig
kontakt@literaturhaus-leipzig.de
Tel. +49 .341. 30 85 10 86