Haus des Buches
Literaturhaus Leipzig

Veranstaltungen
© Foto: Anne Deuter: »senfgelb« / Katrin Erthel: »Kino Buch«
2. April 2019 / 19.30 Uhr / Literaturcafé
Junge Buchkunst
Künstlerbücher von Katrin Erthel und Anne Deuter
Moderation: Sabine Golde
Anne Deuter, Absolventin der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle und Künstlerin der Gruppe »Objekte der Begierde« sowie Katrin Erthel, Absolventin der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig stellen ihre aktuellen Arbeiten vor. Im Anschluss kann in den Büchern geblättert werden.

Anne Deuter zeigt Künstlerbücher, die in kleiner Auflage im Atelier gefertigt wurden. Darin werden nicht nur Bilder plastisch, sondern auch die Texte: »In ihrem Arbeitsplatz liegt Schnee, der nicht kalt ist, nicht schmilzt. Der Schnee kommt aus ihren Händen. Er bleibt als eine Spur, deckt auf statt zu, legt frei was unter dem Blick der Bewohntheit sonst sich versteckt.«

Katrin Erthel stellt ihr Projekt »Kino Buch« vor: Charlotte Gerth war als Stenotypistin in einer Leipziger Turmuhrenfabrik angestellt. Sie ging viel ins Kino und notierte zwischen 1931 und 1951 alle Filme, die sie gesehen hat, und an die sie sich noch ungefähr erinnern konnte. Dieses Protokoll haben Tabea Nixdorff und Katrin Erthel transkribiert und als filmische Drehvorlage mit Stimmen aus ihrer Zeit ins Gespräch gebracht. Katrin Erthel berichtet, wie aus einem gefundenen Notizbuch eine Publikation in zwei Bänden entstand und liest mit szenischen Mitteln daraus vor.

Eintritt frei

Veranstaltung des Leipziger Bibliophilen-Abends e. V.


Diese Veranstaltung teilen


© 2019 / Literaturhaus Leipzig / Impressum/ Datenschutz
Gerichtsweg 28, 04103 Leipzig
kontakt@literaturhaus-leipzig.de
Tel. +49 .341. 99 54 134