Haus des Buches
Literaturhaus Leipzig

Veranstaltungen
© Foto: Titelvignette von J. M. Weber
21. Februar 2019 / 19.30 Uhr / Literaturcafé
»Die Krone der Sterne«
Gespräch mit dem Illustrator Jens Maria Weber
Moderation: Dirk Berger

Der Illustrator der Serie »Die Krone der Sterne« von Kai Meyer spricht über sein Leben und Werk. Jens Maria Weber wurde 1971 in Essen geboren. Die Kindheit verbrachte er noch zu Zeiten der grauen Wäsche, der senffarbenen Opel-Kadetts und der rauchenden Schlote im Ruhrgebiet. Nach Verlassen der Ruhruniversität Bochum als Halbanglist und Viertelgermanist studierte er Kommunikationsdesign an der FH Dortmund und arbeitete einige Jahre als Designer in Hamburg. Seither ist er freiberuflich als Zeichner, Designer, Dozent und Ideenfinder tätig.

Webers Interesse gilt dem Fantastischen und den verborgenen Dingen, die sich zwischen den Falten der Profanität verstecken. Zwielichtige Gestalten, unheimliche Gegenden, verdächtige Umtriebe, aber vor allem die Nacht als Ort sind seine bevorzugten Themen für zeichnerische Inszenierungen. Für Verlage und Agenturen entwirft und gestaltet er Umschläge, Landkarten und Illustrationen.

Er wohnt wieder im Ruhrgebiet, weil man hier zu konzentriertem Arbeiten kommt, und kümmert sich neben all den Büchern, Illustrationen und Artworks um die Suche nach Transparenzen, Palimpsesten, Mehrdeutigkeiten und den Möglichkeiten der Zeichenkunst.

Eintritt: 2,- EUR

Veranstaltung des Freundeskreises Science Fiction Leipzig e. V.


Diese Veranstaltung teilen


© 2019 / Literaturhaus Leipzig / Impressum/ Datenschutz
Gerichtsweg 28, 04103 Leipzig
kontakt@literaturhaus-leipzig.de
Tel. +49 .341. 99 54 134