Haus des Buches
Literaturhaus Leipzig

Veranstaltungen
© Foto: Gaby Waldek
4. September 2007 / 19.30 Uhr / Saal 2
Hans-Georg Sehrt
Die Dürer-Presse des Verlages Philipp Reclam jun. Leipzig
Eine verlegerische Großtat Hans Marquardts. Vortrag von Dr. Hans-Georg Sehrt

Hans Marquardt hat in dem Vierteljahrhundert von 1960 bis 1985, in dem er den Verlag Philipp Reclam jun. leitete, das Verlagsprogramm durch eine bibliophile Abteilung bereichert. Die Reihe »Das schöne Buch«, in der von namhaften Künstlern illustrierte Texte erschienen, die gemeinsam mit der Büchergilde Gutenberg Frankfurt am Main herausgegebenen typographischen Drucke der Gutenberg-Presse, vor allem jedoch die höchsten Ansprüchen genügenden Ausgaben der Dürer-Presse sind Glanzlichter der Leipziger Buchkunst des 20. Jahrhunderts. Aus Anlass des 200. Geburtstages des Verlagsgründers Anton Philipp Reclam erinnert Dr. Hans-Georg Sehrt an die verlegerischen Leistungen von Hans Marquardt und stellt Drucke der Dürer-Presse vor.

Veranstaltung des Leipziger Bibliophilen-Abend e.V.


Diese Veranstaltung teilen


Ticketanfragen

Kartenvorbestellungen nehmen wir zwischen 9 und 16 Uhr unter der Telefonnummer +49 .341. 30 85 10 86 gern entgegen. Zu ausgewählten Veranstaltungen (siehe Programm) findet ein Kartenvorverkauf an der Rezeption im Haus des Buches statt.

Reservierungen auch unter tickets@literaturhaus-leipzig.de


© 2021 / Literaturhaus Leipzig / Impressum/ Datenschutz
Gerichtsweg 28, 04103 Leipzig
kontakt@literaturhaus-leipzig.de
Tel. +49 .341. 30 85 10 86