Haus des Buches
Literaturhaus Leipzig

Veranstaltungen
© Foto: Villa Massimo-Alberto Novelli
24. November 2017 / 19.30 Uhr / Literaturcafé
»Hund und Mond«
Matthew Sweeney in Lesung und Gespräch mit Jan Wagner (Träger des Georg-Büchner-Preises 2017)
»Die große Aufgabe, den leichten, narrativen Ton und die poetische Dichte Matthew Sweeneys im Prozess der Übersetzung zu bewahren, hat Jan Wagner gemeistert. Auch im Deutschen haben die Gedichte ihre Kraft und düstere Heimlichkeit bewahrt.« (Deutschlandfunk)

»Als ich die Strickleiter hinaufstieg im Dunkeln, / wußte ich nicht, wohin die Reise ging, / nur eben dies: hinauf.« Wer sich Matthew Sweeneys Gedichten anvertraut, kann nie wissen, wo er landet, in Grönland oder im Inneren eines gigantischen Rotkohls, und ob nicht gleich ein singendes Pferd oder eine gläserne Nixe um die Ecke biegt. Wohin auch immer die Strickleiter führt, Sprosse für Sprosse, Vers für Vers sind Sweeneys Gedichte von anschaulicher Handfestigkeit und sprachlicher Präzision, die noch das Unwahrscheinlichste selbstverständlich erscheinen lassen. In diesem Auswahlband zeigt Sweeney sich erneut als Lyriker von abgründigem Witz und zarter Melancholie, grandios ins Deutsche übertragen von Jan Wagner.

Matthew Sweeney wurde 1952 in Donegal, Irland, geboren. Er ist einer der bedeutendsten irischen Lyriker. Zuletzt erschienen die Gedichtbände »Horse Music« (2013) und »Inquisition Lane« (2015). Auf Deutsch liegt von ihm bereits der Auswahlband »Rosa Milch« vor (2008), ebenfalls von Jan Wagner übersetzt.

Jan Wagner, 1971 in Hamburg geboren, lebt in Berlin und wurde für seine Lyrik vielfach ausgezeichnet. Mit »Regentonnenvariationen« gewann er 2015 den Preis der Leipziger Buchmesse, 2017 erhielt er den Georg-Büchner-Preis.

Eintritt: 4,- 3,- EUR

Veranstaltung des Literaturhauses Leipzig


Diese Veranstaltung teilen


Ticketanfragen

Kartenvorbestellungen nehmen wir zwischen 9 und 16 Uhr unter der Telefonnummer +49. 341. 9954 134 gern entgegen. Zu ausgewählten Veranstaltungen (siehe Programm) findet ein Kartenvorverkauf an der Rezeption im Haus des Buches statt.

Reservierungen auch unter tickets@literaturhaus-leipzig.de


© 2017 / Literaturhaus Leipzig / Impressum
Gerichtsweg 28, 04103 Leipzig
kontakt@literaturhaus-leipzig.de
Tel. +49 .341. 99 54 134