Haus des Buches
Literaturhaus Leipzig

Veranstaltungen
© Foto: Rosanna Graf
17. Oktober 2017 / 19.30 Uhr / Literaturcafé
Theresia Enzensberger liest aus »Blaupause«
Moderation: Kathrin Jira
»Vergangenes als etwas Lebendiges begreifen - Theresia Enzensberger macht die Bauhaus-Jahre zu einem Moment der Gegenwart.« (Florian Illies)

Deutschland, Anfang der zwanziger Jahre. Die junge und ehrgeizige Luise Schiller schreibt sich voller Ambitionen am renommierten Bauhaus ein. Ihr Wunsch, den Großen der Baulehre, Wassily Kandinsky und Walter Gropius, mit sorgfältig gezeichneten Bauplänen zu imponieren, zerbricht bald am männlich dominierten Lehrbetrieb. Dennoch ist Luise entschlossen, sich in der Baulehre als einzige Frau durchzusetzen. Ihren Weg kreuzen schillernde Persönlichkeiten wie der schöne, aber emotional berechnende Jakob, der an Frauen wie Männern interessiert scheint, und der politisierende Reklamezeichner Hermann, über dessen Gewaltausbrüche sie schweigt. Zwischen Technik und Kunst, Kommunismus und Avantgarde, Populismus und Jugendbewegung wird die junge Frau mit gesellschaftlichen Utopien konfrontiert - in einer Zeit, in der nächtliche Übergriffe faschistischer Gruppierungen zunehmend am System der Weimarer Republik rütteln.

Theresia Enzensberger studierte Film und Filmwissenschaft am Bard College in New York und lebt nun in Berlin, wo sie unter anderem als freie Journalistin für die F.A.Z., F.A.S. und Zeit Online arbeitet. »Blaupause« ist ihr erster Roman, erschienen 2017 im Hanser Verlag. Ihr Literaturmagazin BLOCK erhielt vor kurzem den Lead Award als bestes »Newcomermagazin des Jahres«.

Eintritt: 4,- / 3,- EUR

Veranstaltung des Literaturhauses Leipzig und Edit e.V.


Diese Veranstaltung teilen


Ticketanfragen

Kartenvorbestellungen nehmen wir zwischen 9 und 16 Uhr unter der Telefonnummer +49. 341. 9954 134 gern entgegen. Zu ausgewählten Veranstaltungen (siehe Programm) findet ein Kartenvorverkauf an der Rezeption im Haus des Buches statt.

Reservierungen auch unter tickets@literaturhaus-leipzig.de


© 2017 / Literaturhaus Leipzig / Impressum
Gerichtsweg 28, 04103 Leipzig
kontakt@literaturhaus-leipzig.de
Tel. +49 .341. 99 54 134