Haus des Buches
Literaturhaus Leipzig

Veranstaltungen
© Foto: juergen-bauer.com
13. September 2017 / 19.30 Uhr / Saal 3
Eva Menasse liest aus »Tiere für Fortgeschrittene«
Moderation: Wiebke Porombka
Raupen, die sich ihr eigenes Grab schaufeln, Haie, die künstlich beatmet werden, Schafe, die ihre Wolle von selbst abwerfen. Jede von Eva Menasses Erzählungen (Kiepenheuer & Witsch 2017) geht von einer kuriosen Tiermeldung aus und widmet sich doch ganz der Gattung Mensch. Wie in ihrem ersten, hochgelobten Erzählungsband »Lässliche Todsünden« studiert sie ihre Objekte mit einem liebevollen und unerbittlichen Forscherinnenblick. - Ein alter Despot, der sich gegen jede Veränderung wehrt, kann nicht verhindern, dass die Demenz seiner Frau auch die eigene Vergangenheit löscht. Einer engagierten Mutter, die ein muslimisches Kind gegen Anfeindungen in Schutz nimmt, verschwimmen schließlich selbst die Grenzen zwischen Gut und Böse, Richtig und Falsch. Eine Frau realisiert, wie sehr das Schicksal ihres Vaters sie geprägt hat, in ihren Marotten ebenso wie in ihren tiefsten Ängsten. Und eine Gruppe handverlesener Künstler und Wissenschaftler probt in südländischer Gluthitze eine groteske Revolution. »Eva Menasses Erzählungen sind charmante Anti-Fabeln... das heißt nicht zuletzt, im großen Symbiosentheater sowohl dem Traurigen als auch dem Komischen einen Platz zu geben.« (Die Zeit)

Eva Menasse, geboren 1970 in Wien, lebt seit 2003 als freie Schriftstellerin in Berlin. Für ihr Werk wurde sie vielfach ausgezeichnet, u.a. mit dem österreichischen Alpha-Literaturpreis, dem Heinrich-Böll-Preis der Stadt Köln, dem Jonathan-Swift-Preis für Satire und Humor und zuletzt mit dem Hölderlin-Preis.

Eintritt: 4,- / 3,- EUR

Veranstaltung des Arbeitskreises für Vergleichende Mythologie e. V. und des Literaturhauses Leipzig. Gefördert durch das Kulturamt der Stadt Leipzig


Diese Veranstaltung teilen


Ticketanfragen

Kartenvorbestellungen nehmen wir zwischen 9 und 16 Uhr unter der Telefonnummer +49. 341. 9954 134 gern entgegen. Zu ausgewählten Veranstaltungen (siehe Programm) findet ein Kartenvorverkauf an der Rezeption im Haus des Buches statt.

Reservierungen auch unter tickets@literaturhaus-leipzig.de


© 2017 / Literaturhaus Leipzig / Impressum
Gerichtsweg 28, 04103 Leipzig
kontakt@literaturhaus-leipzig.de
Tel. +49 .341. 99 54 134