Haus des Buches
Literaturhaus Leipzig

Veranstaltungen
© Foto: Gaby Waldek
26. April 2007 / 20 Uhr / Saal 3
Bodo Kirchhoff
Bodo Kirchhoff »Der Prinzipal«
(Frankfurter Verlagsanstalt, 2007)

Autorenlesung und Gespräch. Moderation: Ulf Heise

»Das Leben nimmt man sich, indem man lebt, nicht stirbt!« – mit Sätzen wie diesem erklärt der ›frauenerprobte‹, verbitterte Prinzipal seinem ihn filmenden Enkel das Leben. Der Principale, wie man ihn allgemein in Anspielung auf seine italienischen Sitten und Unsitten nennt, erlebt den ersten Geburtstag seit langem ohne Öffentlichkeit: Er ist über eine Affäre gestolpert und wurde gestürzt. Ein Mann, der viel Einfluß hatte und nur aus Machenschaften bestand, entdeckt nach dem Karriereknick, daß er Frau und Tochter hat und einen achtzehnjährigen Enkel, den er jetzt kennenlernt. Gemeinsam mit ihm fährt er im Boot auf den größten italienischen See hinaus – ein idyllisch beginnender Ausflug mit dramatischem Höhepunkt.

Bodo Kirchhoff wurde 1948 in Hamburg geboren und lebt heute in Frankfurt am Main und am Gardasee. Dem ›Spezialisten für Dunkelheiten und Erotik‹ gelang 1990 mit seinem Debüt »Infanta« der Durchbruch. Eine Reihe von Erfolgsromanen, angefangen von »Der Sandmann« bis hin zu »Die kleine Garbo«, schloß sich an. Rezensenten gingen nicht immer freundlich mit ihm um. Der Schriftsteller bekam das »Sizilianische unseres Literaturbetriebes« zu spüren und zog die Folgerung: »Der Autor hat nur eine Chance: er muß den Kritiker überleben.«

Eintritt: 3,-/2,- EUR. Veranstaltung des Sächsischen Literaturrats e.V. und des Kuratoriums »Haus des Buches« e.V.


Diese Veranstaltung teilen


Ticketanfragen

Kartenvorbestellungen nehmen wir zwischen 9 und 16 Uhr unter der Telefonnummer +49 .341. 30 85 10 86 gern entgegen. Zu ausgewählten Veranstaltungen (siehe Programm) findet ein Kartenvorverkauf an der Rezeption im Haus des Buches statt.

Reservierungen auch unter tickets@literaturhaus-leipzig.de


© 2021 / Literaturhaus Leipzig / Impressum/ Datenschutz
Gerichtsweg 28, 04103 Leipzig
kontakt@literaturhaus-leipzig.de
Tel. +49 .341. 30 85 10 86