Haus des Buches
Literaturhaus Leipzig

Veranstaltungen
© Foto: Gaby Waldek
21. Oktober 2013 / 19.30 Uhr / Literaturcafé
»Ich habe mich immer eingemischt« - Zum 100. Geburtstag von Stefan Heym
»Ich habe mich immer eingemischt« - Zum 100. Geburtstag von Stefan Heym

Über das Schaffen des streitbaren Schriftstellers Stefan Heym sprechen Therese Hörnigk, Werner Heiduczek und Friedrich Schorlemmer. Moderation: Michael Hametner

Stefan Heym, 1913 in Chemnitz als Helmut Flieg geboren, gehört zu den meistgelesenen deutschsprachigen Autoren; er war eine ebenso umstrittene wie verehrte literarische Persönlichkeit. Er starb 2011 in Israel. Im Mittelpunkt dieser Veranstaltung stehen die Erinnerungen an Stefan Heym »Ich habe mich immer eingemischt« (2013), in denen Freunde und Weggefährten aus Literatur, bildender Kunst, Wissenschaft und Politik diesen besonderen Menschen würdigen.

Veranstaltung des Verbandes deutscher Schriftsteller VS in ver.di, Kuratorium Haus des Buches e.V., Kulturwerk dt. Schriftsteller in Sa. e.V.


Diese Veranstaltung teilen


Ticketanfragen

Kartenvorbestellungen nehmen wir zwischen 9 und 16 Uhr unter der Telefonnummer +49 .341. 30 85 10 86 gern entgegen. Zu ausgewählten Veranstaltungen (siehe Programm) findet ein Kartenvorverkauf an der Rezeption im Haus des Buches statt.

Reservierungen auch unter tickets@literaturhaus-leipzig.de


© 2021 / Literaturhaus Leipzig / Impressum/ Datenschutz
Gerichtsweg 28, 04103 Leipzig
kontakt@literaturhaus-leipzig.de
Tel. +49 .341. 30 85 10 86